Sie sind hier: Amnesty Düsseldorf > Wir > Gruppen > Gruppe 1004 - Menschenrechtsverletzungen an Frauen

Gegen Menschenrechtsverletzungen an Frauen - Gruppe 1004

MaF - Menschenrechtsverletzungen an Frauen

Zwar haben die Regierungen der meisten Länder internationale Vereinbarungen zum Schutz der Frauen unterzeichnet, um deren Durchsetzung ist es jedoch vielerorts schlecht bestellt – eine Herausforderung. Da es viel zu schreiben gibt, benutzen wir gerne Abkürzungen: MaF!

Wer sind wir?

Wir sind die Gruppe 1004 im Bezirk Düsseldorf, wir treffen uns alle zwei bis drei Wochen im AMNESTY-Büro. Um die 20 ehrenamtlich tätige Amnesty-Mitglieder aus Düsseldorf und der weiten Umgebung bis Köln und Stuttgart arbeiten mit, alle Altersklassen und mit 0 - 50 Jahren Amnesty-Erfahrung. Die meisten von uns wohnen in Dormagen und Düsseldorf. 

Vor 50 Jahren wurde die Gruppe 1004 als eine der ersten Amnesty-Gruppen in Deutschland gegründet und feiert in diesem Jahr - 2018 - ihr 50stes Jubiläum!

Sie haben Fragen? Senden Sie uns eine Mail an info@amnesty-1004.de .

Was machen wir?

Stände, Informationsveranstaltungen, Teilnahme an kurzen Aktionen sind unsere Aktionsformen. Und wir bilden uns auch weiter, durch Kurzvorträge oder einfach durch einen Erfahrungsaustausch zwischen uns und Gästen. Insbesondere arbeiten wir zu MaF- und LGBTI-Themen. Und wir betreuen im Moment (2018) zwei Einzelfälle:

Einzelfall Simbabwe: WOZA - Women and Men of Zimbabwe Arise

WOZA unterstützt Frauen in Zimbabwe dabei, ihre rechte im täglichen Leben durchzusetzen, und kämpft dafür, dass die Stimme von Frauen stärker gehört wird. WOZA-Aktivistinnen sind häufig wegen ihres Einsatzes inhaftiert worden. Wir unterstützen sie, da, wo es nötig ist. 2009 erhielt WOZA den Robert F. Kennedy-Menschenrechtspreis

Einzelfall Mexiko: Verónica Razo

Die Mexikanerin Verónica Razo befindet sich seit mehr als sechs Jahren in Haft, ohne dass sie je wegen einer Straftat verurteilt wurde.

Am 8. Juni 2011 wollte Verónica Razo ihre Kinder von der Schule abholen, als sie von einer Gruppe bewaffneter Männer in Zivilkleidung in einen Wagen gezwungen ... Lesen Sie weiter in:

Briefe gegen das Vergessen: Mexiko Veronica Razo

(Der Aufruf ist von April 2017, aber leider immer noch aktuell)

Ziele unserer Arbeit

Wir wollen Menschen innerhalb wie außerhalb unserer Organisation für das Thema „Menschenrechtsverletzungen an Frauen“ sensibilisieren, sie informieren und anhand konkreter Amnesty-Projekte zum Engagement gewinnen. In den nächsten Monaten wollen wir mit Ständen und Informationsveranstaltungen an die Öffentlichkeit gehen. Wichtig sind uns auch die Briefaktionen zur Unterstützung einzelner verfolgter Frauen.

Wie arbeiten wir?

In unseren Gruppentreffen verabreden wir gemeinsam die nächsten Aktivitäten und die Schritte - was wann wie passieren soll, wer mitmachen will, ist uns herzlich willkommen!

Termine im Jubiläumsjahr 2018 - "Wir werden 50!"

Mit der Gruppe 1004 feiert der Bezirk Düsseldorf seinen 50sten Geburtstag. Unter dem Motto "50 Jahre, 50 Aktionen wollen wir die 50-Aktionen-Marke knacken. Dabei haben uns die anderen Gruppen im Bezirk sehr unterstützt.

  • 21.1.2018 Wir stellen unsere Arbeit am bei "Düsseldorf spricht" im Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf, vor.   - Gruppe 1004
  • 14.2.2018 - Valentinstag una Aktionstag der Gruppe WOZA (Women (and men) of Zimbabwe arise" (Solidaritätsgrüße von Passanten in der Düsseldorfer Altstadt wurden gesammelt und an die Gruppe verschickt) - Gruppe 1004
  • 25.2.2018: Kurzfilmabend zum Thema Frauenrechte am 25.2 um 19.00 in dem Cafe "Die Röstmeister" am Belsenplatz in Düsseldorf - Gruppe 1004
  • 22.3.2018: Stand und Unterschriftenaktion beim Menschenrechtskonzert in der Tonhalle  Düsseldorf - Gruppe 1004
  • 26.3.2018: Ein Abend mit syrischen Flüchtlingen (Berichte) - Asylgruppe 1368
  • 8.3.2018: Zum Internationalen Frauentag am 8. März zeigen wir mit dem Verein Kutairi "Bolokoli – Mädchenbeschneidung in Mali". Der Film (29 min.) verfolgt den hoffnungsvollen Ansatz des Engagements gegen weibliche Beschneidung in Projekten vor Ort. Er gibt Grundlageninformationen zum Thema und eignet sich deshalb gut als Einstieg in eine Diskussion. - Ort: Amnesty International Düsseldorf, Grafenberger Allee 56, 40237 Düsseldorf) - Gruppe 1004
  • 9.4.2018: Stand und Unterschriftenaktion beim Konzert von Stella Chiweshe aus Zimbabwe - - Gruppe 1004
  • 13.4.2018: Stand und Unterschriftenaktion beim Konzert von Awa Ly (Thema Senegal)- Gruppe 1004
  • 22.4.2018: Teilnahme beim Brückenlauf Düsseldorf - Gruppe 1483
  • 1.5.2018: Infostand und Unterschriftenaktion beim DGB-Fest - Gruppe 1483
  • 6.5.2018: Diskussionsrunde "Der Staat Europa" - Gruppe 1177
  • 7.-10.6.2018: Stand beim Düsseldorfer Bücherbummel - Bezirk Düsseldorf (3400)
  • 20.6.2018: Konzert zum internationalen Flüchtlingstag - Asylgruppe 1368
  • 8.7.2018: Infostand "Viele Nationen, eine Stadt" in Kaarst - Gruppe 1177
  • 4.8.2018: Infostand bei den Hofgartenkonzerten - Gruppe 1177
  • 11.8.2018: Infostand bei den Hofgartenkonzerten - Gruppe 1177
  • 18.8.2018: Infostand bei den Hofgartenkonzerten - Gruppe 1177
  • 25.8.2018: WIU-Fest im Ehrenhof - Gruppe 1177
  • 2.9.2018: Infostand und Unterschriftenaktion beim Zakk Straßenfest - Asylgruppe 1368
  • 5.9.2018: Lesung von und mit Odette Mezeme Caldwell zum Thema häusliche Gewalt; Buch: "Sie haben mir meine Kinder gestohlen", am 5.9.2018 ab 19:00 Uhr in den Räumen von Amnesty International auf der Grafenberger Allee 56, 40237 Düsseldorf -  Gruppe 1004
  • 13.10.2018: Solidaritätsaktion (Video) gegen "homophones"Referendum in Taiwan - Gruppe 1004

Jubiläumsfeier der Gruppe 1004 am 14.10.2018 im K.I.T.-Café von 12-18:00 Uhr mit einer Graffiti-Künsterin, einem Luftballonkünstler, Amnesty-Taschendruck, Kampagnen-Arbeit vor Ort und Kaffee und Kuchen

Seit mit dabei, wenn wir 50 Jahre Menschenrechte feiern!

  • 20.11.2018: Gedenktag für die Opfer von Transphobie - Filmvorführung zum Thema Transsexualität - Gruppe 1004 (genaueres wird bald bekannt gegeben)
  • 25.11.2018: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen: Filmvorführung "Matriarchy" - Gruppe 1004 (genaueres wird bald bekannt gegeben)
  • 10.12.2018: Internationaler Tag der Menschenrechte - Marsch für die Menschenrechte Düsseldorf - Bezirk Düsseldorf (3400)
  • 17.12.2018: Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen SexarbeiterInnen - Filmvorführung zum Thema "Prostitution und Menschenhandel" - Gruppe 1004 (genaueres wird bald bekannt gegeben)